Biomethan-Einspeiseanlage Engerwitzdorf

Informationen zur registrierten Biomethaneinspeiseanlage der Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH

Biomethan-Einspeiseanlage Engerwitzdorf

Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH und Naturgas Engerwitzdorf GmbH (ein Zusammenschluss von vier regionalen Landwirten) betreiben in Engerwitzdorf seit Jänner 2011 eine Biogasanlage, in welcher Biogas nach dem patentierten NatUrgasverfahren produziert und auf Erdgasqualität aufbereitet wird. Erstmals in Österreich wird 100% der erzeugten Energie der Anlage in Form von Biomethan in das Erdgasleitungsnetz eingespeist und steht sodann für alle Verwertungspfade (Heizen, Kochen, Kraftstoff, Verstromung) zur Verfügung.  
Die für die Biomethanerzeugung eingesetzten Rohstoffe sind nachwachsende landwirtschaftliche Feldfrüchte und Wiesengras sowie Wirtschaftsdünger aus der landwirtschaftlichen Tierhaltung und werden von rund 50 Landwirten aus der näheren Umgebung geliefert.  
Durch die Errichtung der Biomethanerzeugungsanlage über ein Betreibermodell in Form einer Kooperation von Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH mit den vier Landwirten der Naturgas Engerwitzdorf GmbH wird neben der regionalen Wertschöpfung auch der langfristige Erhalt bäuerlicher Betriebe sichergestellt. Gleichzeitig wird das Know-how zwischen Biogaserzeugung und Biomethanaufbereitung zu Erdgasqualität optimal und zukunftssicher aufgeteilt.  
Bei einer Jahresproduktion von 10 Millionen Kilowattstunden Biomethan können durch die Biogasanlage Engerwitzdorf jährlich 2.700 Tonnen CO2 eingespart werden.

Standort der Anlage:

Steinreith 10
4209 Engerwitzdorf
Oberösterreich

Bild der Anlage: